Petra Weller - Märchen erzählt


Termine

 

Hier finden Sie die öffentlichen Termine:

2024

 

Sonntag, 21. Januar 2024, 16 Uhr

"Grimm - ohne Schneewittchen"

Ein Blick in die zweite Reihe

Die Brüder Grimm sind aus der Literaturlandschaft nicht wegzudenken. Ihre „Kinder- und Hausmärchen“ sind heute überall bekannt, die Geschichten um Schneewittchen, Rotkäppchen oder Rumpelstilzchen weltberühmt.
Aber neben den allseits bekannten Märchen gibt es auch unbekannte Schätze zu heben: manch märchenhafte Kostbarkeit, manch kuriose oder sonderbare Geschichte ist zu finden, die sehr zu Unrecht ein Dasein in der zweiten Reihe fristet - einige davon werden heute zu Gehör gebracht.

Ein kurzer Überblick über die Entstehung der Grimmschen „Kinder- und Hausmärchen“ rundet das Angebot ab.

Ort: vhs Murrhardt, Grabenschulhaus, Obere Schulgasse 6, 71540 Murrhardt

Eintritt: 9 EUR

Anmeldung: bei vhs Murrhardt (www.vhs-murrhardt.de), Tel 0 71 92 93 58 11 oder info@vhs-murrhardt.de

 

Dienstag, 27. Februar 2024, 19 Uhr

"Von Geistern, Dämonen und Teufeln"

Die Geschichten entführen in eine Welt voller Mystik und Spannung. Von gruseligen Geistern in alten Gemäuern über düstere Dämonen mit magischen Kräften bis hin zu teuflischen Gestalten in der Nacht...

Es erzählen Anja Binder und Petra Weller, am Akkordeon begleitet Wolfgang Dreher.

Ort: Stadtbücherei Gerlingen, Schulstraße 13
70839 Gerlingen,

Eintritt: Spende

Anmeldung: Stadtbücherei Gerlingen, Tel  07156/205-455 oder stadtbuecherei@gerlingen.de

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Märchenkreis


Samstag, 2. März 2024, ab 14.00 Uhr

Basteln und Geschichten zum Frühling

Ein Nachmittag im Theater La Lune für die ganze Familie

ab 14 Uhr: Frühlingsbasteln mit Elena

um 16 Uhr: Märchenstunde mit Petra Weller

"Die schönste Blume"

feine Geschichten zum Frühling für kleine Lauscher und große Ohren
Der König hat kundgetan, wer die schönste Blume wachsen lässt, solle sein Nachfolger werden! Alle Kinder des Königreiches sind in großer Aufregung, ein Jedes will’s versuchen. Aber die schönste Blume sieht ganz anders aus als erwartet… Und dann ist da noch die Tochter der Blumenkönigin, die von einem Drachen entführt wurde. Ob da ein Glöckchen wohl helfen kann?

Märchen und Geschichten aus aller Welt frei, lebendig und stimmungsvoll erzählt für Kinder und ihre Erwachsenen ab 4 Jahren

Ort: Theater La Lune, Gablenberger Hauptstrasse 130
70186 Stuttgart, www.theaterlalunestuttgart.de

Eintritt: Kinder 5 EUR, Erwachsene 7 EUR

Karten: reservierung@theaterlalunestuttgart.de
oder Tel 0177-23 82 888

 

Samstag, 23. März 2024, 20 Uhr

"Dornröschen in Paris"

Die Märchen des Charles Perrault

Dornröschen ist in aller Welt bekannt, aber wer weiß schon von ihrer französischen Vorgängerin „La belle au bois dormant“? Oder von dem Mädchen in „Le petit chaperon rouge“, bei uns besser bekannt unter dem Namen Rotkäppchen?

Mehr als 100 Jahre vor den Brüdern Grimm wurden diese und andere Geschichten von dem Franzosen Charles Perrault (1628-1703) veröffentlicht und in den Pariser Salons vorgetragen, wo sie dem Märchengenre große Beliebtheit brachten.

Diese frühen französischen Versionen der Grimmschen Märchen haben ihren ganz eigenen, besonderen Charme. Sie bieten manch erstaunliche Wendung und entführen mit ihrer höfischen Sprache in längst vergangene Zeiten – lassen Sie sich überraschen von bekannten und unbekannten Märchen in ihrem frühen französischen Gewand und schicken Sie Ihre Ohren auf Zeitreise…

Am Klavier begleitet Rafael Gusmao da Silva


Ort: Theater La Lune, Gablenberger Hauptstrasse 130
70186 Stuttgart, www.theaterlalunestuttgart.de

Eintritt: 18/12 EUR

Karten: reservierung@theaterlalunestuttgart.de
oder Tel 0177-23 82 888