Petra Weller - Märchen erzählt

Angebot

 

Beispiele aus den Erzählprogrammen

 

"Der Wein hängt aneinander und ist nicht gut abbrechen..."

Wein und Märchen, beides uralte Kulturgüter, trotzen allem Zeitgeist und allen Modeerscheinungen. Sie begleiten uns Menschen seit Jahrhunderten, öffnen uns Herz und Geist, erfreuen und erstaunen uns. Was liegt näher, als beides zu kombinieren? Ein guter Tropfen wird auch in Märchen nicht verachtet - und wie im Leben sind die Folgen manchmal überraschend...

 

"Hoch oben die Sterne..."

Der Lauf der Gestirne bewegt die Menschheit seit Urzeiten, eine Vielzahl von Märchen und Geschichten aus aller Welt versucht, diese Himmelsmysterien zu deuten. Heute erklärt uns die Wissenschaft (fast) alle dieser Erscheinungen, aber die alten Geschichten vom Mond, der ein Mädchen rauben will, von der Sternenfrau, die auf der Erde lebt oder vom Streit zwischen Sonne und Mond haben nichts von ihrer Faszination verloren. Hören Sie eine Auswahl dieser Geschichten, jenseits aller Wissenschaften, diesseits der Phantasie...

 

"Es war einmal in einem großen dicken Wald..."

Was wären die Märchen ohne den Wald? Wo wäre Rotkäppchen dem Wolf begegnet? Wo hätten sich Hänsel und Gretel verirrt? Und wo würden all die Elfen, Zwerge, Hexen, Räuber und anderes ungewöhnliches, geheimnisvolles, bisweilen zwielichtiges Volk wohnen? Der Wald spielte in den Zeiten der Märchen eine zentrale Rolle, war Ort der Gefahr, der Bewährung oder der Erlösung – voller Geheimnisse und Zauber. Lassen Sie sich verzaubern von Märchen und Geschichten aus aller Welt von, über und mit dem Wald.

 

"... von klugen Frauen, schlauen Tieren und dem Glück"

Wie schlägt man seinem Dienstherrn ein Schnippchen? Oder gar dem Tod? Warum halten sich Katzen so gern im Haus auf? Wie ist das mit dem Glück in der Liebe? Dieser Abend bietet so manch überraschenden Hinweis...

 

 

"Jenseits aller Wissenschaften, diesseits der Phantasie..."

Wie kam der Bart ins Gesicht des Mannes? Und wie die Milchstrasse an den Himmel? Und warum ist es manchmal so schwierig mit dem Glück? Schon seit Urzeiten versuchen wir unsere Welt mit ihren spannenden, geheimnisvollen und manchmal verwirrenden Phänomenen zu erklären. Heute übernehmen dies Wissenschaften aller Art - früher aber erzählten uns Märchen und Geschichten von den Geheimnissen dieser Welt und brachten Erklärungen für Unerklärliches und Verwunderliches. Eine Auswahl dieser Geschichten hören Sie an diesem Abend - poetisch, skurril, überraschend - und wer weiß, vielleicht sogar mit einem Körnchen Wahrheit...

auf Wunsch auch mit Musikbegleitung (Klavier: Rafael Gusmao da Silva, www.smooove.de)

 

"... und fühlte einen kalten Hauch ..."

Märchen gehen immer gut aus? Tja, meistens schon, aber nicht immer... Lassen Sie sich entführen in die geheimnisvolle Welt der Märchen jenseits von guten Feen und erfüllten Wünschen - gespenstisch, rätselhaft und schaurig-schön!

Ein Abend für Leute, denen vor nichts graut...

Auf Wunsch mit Musikbegleitung (Querflöte, Schlitztrommel: Sigrid Voß)

 

 "In der Weite des Augenblicks..."

Geschichten zur Blauen Stunde

Die Blaue Stunde, Zeit zwischen Tag und Nacht, zwischen Augenblick und Ewigkeit, die Grenze zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist weit offen, Sehnsüchte erwachen mit stiller Kraft... Auch die alten Märchen und Geschichten erzählen von der Sehnsucht, dieser leisen und mächtigen Triebfeder unseres Lebens, erzählen davon, wie sich Wünsche und Sehnsüchte erfüllen können, auf wundersamen, verschlungenen und märchenhaften Wegen...

 

"Das Wispern der Welt im Frühling"

Märchen von Blüten, Blumen und Bäumen

Fast meint man, es zu hören, das Wispern der Welt, wenn man im Frühling durch Wiesen und blühende Bäume spaziert und beinah könnte man wieder an Feen glauben - oder was war das nur für ein Flirren in der Luft? Klingt märchenhaft? Doch wann, wenn nicht im Frühling, wenn alle Sinne sich öffnen, das Leben wieder neu wird und Leichtsinn wörtlich genommen werden darf, wäre nicht die Zeit für Märchenhaftes und Wunderbares… lauschen Sie Märchen und Geschichten von Blüten und Bäumen, vom Werden, Wachsen und vom Glücklichsein.

 

"Liebe, List und Lumpereien..."

Märchen und Geschichten aus dem Morgenland - lassen Sie sich entführen in den alten Orient, hören Sie von der Frau, die den Himmel betrog, erfahren Sie von den drei Datteln und einer vereitelten Liebesnacht!

Auf Wunsch auch begleitet von westlichen Klängen aus Pop, Swing und Soul der Band "Timeless", groovig und überraschend 

 

"Zwischen Himmel und Erde"

Das Rätsel unseres Todes beschäftigt uns seit Menschengedenken, das schlägt sich auch in den vielen Märchen und Geschichten nieder, die sich um dieses Thema ranken. Geschichten aus aller Welt erzählen von dem Versuch, den Todzu überlisten, mit ihm zu handeln, aber auch von dem großen Bedürfnis, sich mit ihm zu versöhnen, ihn freundlich anzunehmen: mal heiter und mit Augenzwinkern, mal weise und voller Klugheit, aber immer mit überraschenden Wendungen...

 

 

Märchenspaziergänge

Ort und Thema in Absprache mit Ihnen

 

"Allerley Märchen"

Was macht das Hühnchen mit dem Kuchen? Warum braucht der Floh unbedingt ein Seil? Und was passiert, wenn sich zwei Riesen in die Haare kriegen?
Märchen aus aller Welt für Kinder ab 4